5 Sterne für Tattoo Killer

Wer Spitzenbücher schreibt, der bekommt auch Spitzenbewertungen! So einfach ist das!
Ein(e) Leser*In hat sich ins Vergnügnen gestürzt und meinen Unterweltsroman „Der Tattoo-Killer“ gelesen und mit der Höchstnote bewertet. Hat es für den Leser*In auch gleich einen pädagogischen Wert. Dieses Buch wirkt als Warnung für die Kinder. Man sollte es bleibenlassen, sich den Körper zu verzieren. Man weiss ja nie…., ob da nicht irgendwo ein kranker und perverser Tattoo-Jäger lauert, welcher es auf die bunten Bilder auf der Haut abgesehen hat.

Jedenfalls sage ich DANKE für die 5 Sterne!

Mehr als 5 Sterne gehen nicht

Mehr als 5 Sterne gehen nicht

Tageszeitung HEUTE bringt Bericht über „Abzocke“ (und mich)

Einen fantastischen Bericht von Österreichs Tageszeitung „HEUTE“ über mein Fachbuch „Abzocke Nein Danke! Schlüsseldienst Tipps“ können Sie hier –>Heute Artikel – Abzocke beim Schlüsseldienst nachlesen – oder hier direkt online. In diesem Artikel geht es hauptsächlich um die Profession des Schlossermeisters und Autors des Buches. Nur wer Erfahrung und Wissen angesammelt hat, kann gute Bücher schreiben! Es ist kein Zufall, warum meine Bücher einen echten Mehrwert für den Leser bringen, es ist beinharte Arbeit, meine Arbeit!

Das Buch „Abzocke – Nein Danke! Schlüsseldienst Tipps: Profi Tricks“ zum Buchverkauf können Sie hier bestellen – Sie werden es nicht bereuen!

Zeitungartikel der Heute

Toller Bericht über Michael Bübl, Schlossermeister und Autor

Lesermeinung über Endlich bin ich erlöst

Bücher gibt es viele, sehr viele sogar. Gute Bücher gibt es schon weniger, und sehr gute Bücher selten. Dass ein Buch zu den sehr Guten gehört erkennt der Autor an den eintreffenden Mails der Leser. Nur wer wirklich zufrieden ist und nur wer wirklich emotional berührt ist, der schreibt eine Nachricht.
Mich hat wieder eine solche Nachricht erreicht. Ein Leser meines erschütternden Buches „Endlich bin ich erlöst“ schrieb mir eine wunderbare Mail.

Am Besten, Sie lesen die Mail und nachher das Buch dazu. Ich kann Ihnen versprechen, dieses Buch lässt Sie nicht kalt und verändert Sie!

Solch eine Nachricht schreibt man einem Autor nur, wenn man wirklich berührt vom Buch ist

Solch eine Nachricht schreibt man einem Autor nur, wenn man wirklich berührt vom Buch ist

Nummer 1 in Deutschland

Über eine solche Rezension freut sich wohl jeder Autor, so auch ich. Ein Leser hat den Wert meines Buches „Geheimwissen Schlüsseldienst“ richtig bewertet und auf Amazon 5 Sterne vergeben. Abgesehen vom gesamten Lob über das Buch, trifft der Abschlusssatz den Nagel auf den Kopf!

Geheimwissen Schlüsseldienst ist die Nummer Eins in Deutschland!

geheimwissen-5 Sterne-Nr.1

Der Tattoo-Killer: Neues Buch

Falls sich wer fragt, warum in den letzten Tagen kein neuer Beitrag auf der Schlosserzeitung veröffentlicht wurde, hier ist die Antwort: Ich habe im August ein neues Buch geschrieben.

Was früher nur Seemänner und Häftlinge ihr Eigen nannten, hat längst Einzug in unsere Gesellschaft gefunden. Wir reden von Tattoos. Es ist nichts anstössiges, es ist nichts schlimmes, wenn man tätowiert ist. Viele Menschen aus dem Bürgertum lassen sich Haustier, den Namen ihres Liebsten, oder das Geburtsdatum der Kinder in die Haut stechen. Etwa jeder dritte Deutsche unter 30 Jahren ist mittlerweile Träger einer Tätowierung. Das hat mich nachdenklich gemacht, was passiert, wenn ein völlig wahnsinniger Verbrecher Gefallen an den Bildern und Motiven findet und diese Tattoos zu Sammeln beginnt?
Dann sieht es schlecht aus für die normalen Leute!

Daraus entstand ein Thriller, der seinesgleichen sucht: Der Tattoo-Killer!
Ein Thriller, der im wahrsten Sinn des Wortes unter die Haut geht.

Nebenbei bemerkt ist dies keineswegs ein neuer Gedanke. Schon in den Lagern der Nazis hielten manche perverse Aufseher (berühmteste Person ist wohl Ilse Koch) Ausschau nach tätowierten Häftlingen.

Hier bestellen: Der Tattoo-Killer

Der härteste Thriller des Jahres!  Ein Mann raubt Tätowierungen

Der härteste Thriller des Jahres!
Ein Mann raubt Tätowierungen

Meine Neuerscheinung: Das Handbuch zum Schlossknacken

Pünktlich ab Ersten März ist mein neues Super-Fachbuch zum Schlossknacken im Handel erhältlich. Es lehnt sich sehr stark an meinem Bestseller Geheimwissen Schlüsseldienst an, bietet jedoch einige Neuererungen. Wie zum Beispiel, ein völlig neu überarbeitetes Kapitel über den Schlagschlüssel. Ausserdem wurde das Kapitel „Auto“ entfernt, da es aus heutiger Sicht keine Möglichkeit mehr für „Normalsterbliche“ gibt, moderne Autos zu öffnen oder gar zu Starten.

Das Handbuch zum Schlossknacken hat 287 Seiten und lässt wahrlich keine Wünsche offen. 99 Prozent aller Türen und Schlösser lassen sich mit dem Wissen aus diesem schlauen Büchlein öffnen.

Als Nebeneffekt lässt sich das Wissen des Buches im Kampf gegen Einbrecher und Einbruch einsetzen. Nur wer die Arbeitsweisen der Einbrecher kennt, kann sich dagegen rüsten!

Das Werk ist wie alles aus meiner Hand in aller bester Schlossermeister Qualität!

Hier erhältlich: Das Handbuch zum Schlossknacken

Dieses Handbuch setzt neue Massstäbe für alle Schlossknacker

Dieses Handbuch setzt neue Massstäbe für alle Schlossknacker

Der Todeschlosser von Wien

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es wieder Lesestoff für Liebhaber der harten Realliteraur. Aus den entsetzlichsten Fällen während meiner Laufbahn als Schlüsseldienst im Notdienst im morbiden Wien entstanden, gewähre ich tiefe Einblicke in den manchmal grausigen Alltag eines Schlossers.

In Der Todeschlosser von Wien wird nichts verschönert oder ausgelassen, etwa 35 grausige Fälle von Leichenfunden werden detailiert und plakativ beschrieben und zeigen dem Leser, welche schrecklichen Ereignisse nicht in die Medien gelangen und in den Archiven der Behörden verschwinden.

Als Schlosser und Schlüsseldienst war ich oft genug Zeuge dieser zu tiefst tragischen Leichenfunden in der Millionenstadt Wien.

Der Todesschlosser von Wien
Leichen hinter verschlossenen Türen
um etwa 10 Euro als Print (Ebook folgt)

Der Todesschlosser von Wien – Hier bestellbar

Unvorstellbare Realität zwischen zwei Buchdeckel Brillant erzählt mit einem Schuss schwarzem Humor!

Unvorstellbare Realität zwischen zwei Buchdeckel
Brillant erzählt mit einem Schuss schwarzem Humor!

Nuova recensione: I Segreti Del Fabbro

nuova recensione I Segreti Del Fabbro: Un Manuale Per L`apertura Delle Serrature

Anche se tradotto un po‘ letteralmente dalla lingua madre, è abbastanza chiaro e deducibile. Con un poco di pazienza si riesce ad intravedere le linee guida e riuscire nei vari passi indicati.

I Segreti Del Fabbro: Un Manuale Per L`apertura Delle Serrature

i-segreti-del-fabbro-november-16

Untermensch Lehrling – Neues Buch

Dieses Buch wird Sie schockieren!

Vor einigen Wochen habe ich mein neues Buch bereits angekündigt. Nun ist es soweit. Ab heute ist es erhältlich.

Eine Anklagschrift gegen die Jugendverhetzer!

In diesem aussagestarken Werk warne ich jeden Jugendlichen vor der falschen Berufswahl „Lehre“.
Lehrlinge sind arme ausgebeutete und im Stich gelassene Kinder, aus denen von skrupellosen Lehrherren das Maximum herausgeholt wird. Das Schicksal der Lehrlinge ist den Eltern, den Lehrberechtigten und auch der Gesellschaft völlig egal. Es zählt ausschliesslich deren billige Arbeitskraft. Lehrlinge werden als Untermenschen gesehen, und dementsprechend behandelt.

Lesen verhindert Ausbeute
Liebe Leute, liebe Kinder lest dieses neue Buch „Untermensch Lehrling“ und haltet Abstand von dieser falschen Berufswahl. Ihr zerstört sonst euer Leben!

Glaubt mir, denn ich war einst ein Lehrling und weiss wovon ich spreche!
Glaubt keinem, der euch zu diesem Schwachsinn überreden will – Er meint es nicht gut mit euch!

Das Buch kostet keine 10 Euro (Ich verdiene daran so gut wie nichts) und kann euer Leben retten. Es wird euch bewahren vor dem gesellschaftlichen Abseits in einer prekären Unterschicht.

Untermensch Lehrling bei Amazon

Dieses Buch „Untermensch Lehrling“ erzählt die Wahrheit über die Lehre! Lehrlinge haben schlechte Eltern

Dieses Buch „Untermensch Lehrling“ erzählt die Wahrheit über die Lehre!
Lehrlinge haben schlechte Eltern